Bezirksprinzenschießen, 17.03.2017

Eileen Wald Bezirksschülerprinzessin

Hans-Peter Bings Pokalsieger

Aus Sicht unserer Bruderschaft verlief das diesjährige Bezirkskönigs und -prinzenschießen äußerst erfolgreich.

Hans-Peter Bings konnte in einem spannenden Wettkampf den Pokal der ehemaligen Bezirkskönige erringen und Kaspar Schmitz, der ebenfalls  an dem Wettkmpf teilnahm konnte sich auch sehr gut platzieren.

bezirk2017a

Großen Wirbel gab es beim Bezirschülerprinzenschießen. Vom stellvertretenden Bezirksjungschützenmeister wurde vor dem Schießen bekanntgegeben, dass anstatt wie üblich auf drei  nun auf fünf Wertungsspiegel geschossen werden soll. Es regte sich kein Widerspruch.

Nach dem Schießen waren wir uns eigentlich sehr sicher, dass unsere Schülerprinzessin klar das Schießen für sich entschieden hat. Eine Bruderschaft legte dann Protest wegen des geänderten Procederes ein, was dazu führte, dass das Schießen wiederholt wurde. 

Unsere Schülerprinzessin behielt Nerven und konnte dann dieses Schießen für sich entscheiden. Mit 28 Ringen konnte Eileen Wald die Bezirksschülerprinzenwürde erringen.

bezirk2017d

Knapp verfehlte Verena Millbrett dann den Hattrick komplett zu machen. Im Schießen um die Berzirksprinzenwürde musste sie sich nur dem Mittbewerber aus Weisweiler geschlagen geben.

Das Bezirksprinzenschießen belgt wieder die hohe Leistungsdichte unserer Schützen im Schießsport.