Karnevalistischer Abend, Freitag, 29.01.2016

Groß waren die Befürchtungen gewesen, dass der Verzicht auf den Prinzenbesuch (Das Karnevalskomitee verlangt neuerdings 111,-€ für den Besuch des Prinzen) von den Besuchern mit Fernbleiben quittiert wird. Groß war daher die Erleichterung, als wir feststellten, dass unser kleiner,  liebevoll geschmückter Saal gut besucht war. Für abwechslungsreiche Speisen hatte die Schützenheimküche gesorgt und wir waren überrascht, dass unser Essensverkauf bereits nach wenigen Stunden ausverkauft war. Für das karnevalistische Programm sorgten die Funkepute der KG Rote Funken Artillerie mit Tänzen und einer Büttenrede, das Duo Labbes und Drickes, der Vereinsmeier , der Spielmannszug Schwarz-Rot und die Gruppe Nonnweiler. Erst lange nach Mitternacht verließen die Gäste die Veranstaltung; ein voller Erfolg.

thumb_IMG_0272_1024thumb_IMG_1372_1024thumb_IMG_1373_1024thumb_IMG_1374_1024thumb_IMG_1375_1024thumb_IMG_1377_1024