Prinzenschießen 12.03.2016

IMGP0456.JPG

Unsere Jungschützen wetteiferten wieder in starken Auswahlschießen um die Prinzenwürde. Letztendlich konnte sich im Schülerbereich Eileen Wald gegen die Konkurrenz durchsetzten. Im Jugendbereich konnte Jungschützenmeisterin Verena Millbrett ihren Titel gegen die starke Konkurrenz behaupten.

Traditionell wird nach dem Prinzenschießen seit vielen Jahren der „Hubert-Krauthausen-Pokal“ ausgeschossen. Hier gelang es Horst Bär den Pokal mit 29 Ringen zu erringen.

Im Schützenheim wurden die anwesenden Schützen wieder hervorragend durch die Schützenheimküche betreut. Dazu wurden frisch gebackene Waffeln von den Jungschützen angeboten.